Einladung

 

Vorstellung des Bandes 2 der „Oppermann-Studien“, des wissenschaftlichen

Periodikums der Heinrich Albert Oppermann-Gesellschaft zu Nienburg:

 

»Von Deutschen überhaupt«

Mentalitätswandel zwischen aufklärerischem Kosmopolitismus und

Nationalismus

Oppermann-Studien. Beiträge und Dokumente zu Leben und Werk Heinrich Albert Oppermanns und zur Literatur und Geschichte des Vor- und Nachmärzes.

 

Herausgegeben von Christoph Suin de Boutemard

Röhrig Universitätsverlag, St. Ingbert

 

Termin: 20. März 2009, 19.00 Uhr, Vestibül des Rathauses Nienburg/Weser

 

Programm

 

Begrüßung der Gäste und Vorstellung des neuen Bandes der „Oppermann-Studien“

Christoph Suin de Boutemard

 

Grußwort

Rolf Warnecke, Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Nienburg/Weser

 

Der heimathlose Schulm Moses

Szenische Lesung von Hermann Wiedenroth, Bargfeld

 

Musik: Lothar Kohn, Göttingen

~